Wenn der Keks redet, haben die Krümel Pause. Höhepunkte eines Schülerlebens -
  
Buch empfehlen    
Höhepunkte eines Schülerlebens
Regel Nummer 1: Der Lehrer hat immer recht!
… auch wenn er seine pädagogischen Fähigkeiten nur durch Schlüsselbundwerfen unter Beweis stellt. Immerhin bleibt so sein Unterricht im Gedächtnis. Allein schon wegen der vielen Narben, die ein solches Wurfgeschoss mit der Zeit hinterlässt. Malte Pieper kann ein Lied vom alltäglichen Schulwahnsinn singen, denn er hat gerade dreizehn Jahre Lehranstalt hinter sich gebracht. Dreizehn Jahre zwischen Pausenbrot und Lebenslaufoptimierung, Klassenarbeiten und Klassenkameraden, Hausaufgaben per «copy and paste» und Lehrkräften, die bei der Berufswahl nicht bedacht haben, dass sie lebendigen Schülern gegenübersitzen. Wenn Sie das Buch zuschlagen, werden Sie sagen: «Stimmt! Genau so waren meine Lehrer!» Es sei denn, Sie sind selbst Lehrer. Dann werden Sie wahrscheinlich denken: «Stimmt! Genau so sind meine Kollegen!»
Mehr zeigen