Spuren - Frei nach Akten der Berliner Kriminalpolizei
  
Buch empfehlen    
Ein Kriegsheimkehrer, der in eine Betrugsaffäre verwickelt wird, ein spektakulärer Tresorraub in Ostberlin, bei dem sich die Täter in den Westen absetzen können, ein Raubmord in einer Laubenkolonie, eine Serie von Autoeinbrüchen und gefährliche Hehlerei: Das sind die Zutaten für sechs spannende Berliner Kriminalfälle, die sich zwischen 1946 und den 60er- Jahren tatsächlich ereignet hatten.
Mehr zeigen