Spuk in Pompeji (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Ein Gespenst? Ein Einbrecher? Die Geschwister Aemilia und Aemilius und ihre Freunde Marcellus und Carilla hören nachts das Rasseln von eisernen Ketten - dann formt sich aus dem Nebel eine gefesselte Gestalt. Im Pompeji des Jahres 79 v. Chr. erleben die vier Freunde ein aufregendes Abenteuer, als sie die Spur der mysteriösen Erscheinung aufnehmen. Und was für die Freunde zunächst wie das größte Abenteuer ihres Lebens aussieht, wird noch in den Schatten gestellt. Denn kurz nachdem die seltsame Gestalt zum ersten Mal auftaucht, spuckt der Vesuv Lava, und Furcht regiert Pompeji ... Kurzweilig und spannend vermittelt dieses Hörbuch ganz nebenbei Geschichtswissen über die Antike.
Mehr zeigen