Sherlock Holmes: Ein wacher Geist
  
Buch empfehlen    
Ein junger Polizeibeamter aus Oxford, Sergeant William Pittlewith, wird in die ländliche Gegend, rund um den berüchtigten Wychwood Forest gesandt, um einen Fall zu untersuchen, der seinen Kollegen kaum der Mühe wert erscheint. Als sich herausstellt, dass dabei deutlich mehr auf dem Spiel steht, als zunächst angenommen, sieht sich Pittlewith der enormen Verantwortung kaum gewachsen. Er erinnert sich jedoch an einen achtzehnjährigen Universitätsstudenten, von dem er weiß, dass dieser ein außergewöhnliches Talent besitzt, selbst den schwierigsten Problemen auf den Grund zu kommen. Sein Name ist Sherlock Holmes. Kurz entschlossen wendet sich der Sergeant an ihn, ihm bei der Lösung des Rätsels beizustehen. Doch wird schnell klar, dass die Geschehnisse im Wychwood Forset von solcher Natur sind, dass sie die Grenzen von Logik und Vernunft zu sprengen drohen.
Mehr zeigen