Perry Rhodan Neo 201: Mission auf Mimas
    
Buch empfehlen    
Fünfzig Jahre nachdem der Astronaut Perry Rhodan auf dem Mond ein außerirdisches Raumschiff entdeckt hat, ist eine neue Epoche der Menschheit angebrochen. Die Solare Union steuert den Aufbruch ins All. Die Menschen haben Kolonien nicht nur auf dem Mond und Mars, sondern auch in fernen Sonnensystemen errichtet. Mit ihren Raumschiffen erforschen sie die Milchstraße und pflegen Kontakte zu fremden Zivilisationen. Wie in der Vergangenheit sehen sich die wagemutigen Pioniere nicht nur mit den kosmischen Gefahren von lebensfeindlichen Umwelten konfrontiert, sondern auch mit Bedrohungen von ­innen wie außen. Ende des Jahres 2088 wird unter ungeklärten Umständen eine chinesische Kolonie ausgelöscht. Es gibt nur einen Überlebenden. Der merkwürdige Mann wird zum Saturnmond Mimas ­gebracht. Kurz darauf kommt es dort zu seltsamen Ereignissen – Perry Rhodan ist vor Ort und leitet die MISSION AUF MIMAS ...
Mehr zeigen