Keine ärztliche Behandlung löst bei so vielen Menschen Angst aus, wie die Zahnbehandlung: Zwei von drei Patienten haben Angst und ein nicht geringer Teil leidet unter einer Behandlungsphobie. Aus Angst nehmen sie eher schlechte Zähne und Schmerzen in Kauf, als sich einer Behandlung zu unterziehen. Die meisten Betroffenen wissen nicht, dass diese Angst mit Methoden der Verhaltenstherapie und Hypnose überwunden werden kann. Die erste CD bereitet optimal auf die zahnärztliche Behandlung vor. Die zweite CD bietet die Möglichkeit, während einer Behandlungssitzung die Angst durch Hypnose zu reduzieren. Direkte Wirkungen: • Reduktion von Angst • Verbesserte Selbstkontrolle • Realistische Einschätzung der Behandlungsprozeduren • Verbesserung der Schmerztoleranz • Reduktion möglicher Schmerzen Inhalte der CD: Track 1-25 1 Intro 8:31 2 Was Sie über Angst wissen sollten 16:22 3 Wirksame Strategien gegen die Angst 6:51 4 Was Sie über Schmerz wissen sollten 2:29 5 Wirksame Strategien gegen den Schmerz 6:37 6-8 Kurzentspannungs-Übungen 12:22 9-10 Übungen zur gedanklichen Vorbereitung 11:30 11-25 Vorbereitung des Verhaltens in 13 Schritten 13:14 Track 26-10 26 Intro 2:52 27-33 Die Prozeduren einer Zahnarztbehandlung 32:23 34 Muskel-Entspannung 7:10 35 Atem-Entspannung 4:32 36 Schmerz-Hypnose 25:20 37 Audioanalgesie 5:42 Gesamtspieldauer 2:35 Std. Über die Autorin: Dr. phil. Dipl.- Psych. Christina M. Wiesemann, studierte Psychologie in Münster/ Westfalen und promovierte in Hamburg. Dr. Wiesemann verfügt über sehr umfangreiche Erfahrungen in der ambulanten und stationären Psychotherapie verschiedenster psychischer Störungen, im wissenschaftlichen Bereich sowie in der Aus- bzw. Weiterbildung und Supervision.
Mehr zeigen