Honigblütentage
  
Buch empfehlen    
Die Journalistin Valerie steht kurz vor einem Burnout, als sie auf eine Recherchereise zum Thema "Pilgern vor der eigenen Haustür" geschickt wird. Widerwillig macht sie sich auf den Heidschnuckenweg – und hat bereits nach wenigen Tagen genug. In einer kleinen Pension legt sie eine Pause ein. Mithilfe ihrer Gastgeberin Annegret stellt sie sich endlich ihren Problemen und gewinnt einen neuen Zugang zur Natur – und zu sich selbst. Ist Valerie auf dem richtigen Weg zum großen, kleinen Glück? Bestsellerautorin Sofie Cramer verbindet in ihrem neuen Roman die Themen Selbstfindung und Landlust: zwei sympathische Frauenfiguren mit viel Identifikationspotential, eine idyllische Kulisse und eine charmante Liebesgeschichte.
Mehr zeigen