Geheimprojekt Flugscheibe (Ungekürzt)
  
Buch empfehlen    
Im Februar 1945 taucht ein unbekanntes Flugobjekt mit deutschem Hoheitszeichen am Himmel auf. Mühelos besiegt es den neuesten deutschen Jagdbomber im Vergleichsflug. Ist Hitler etwa im Besitz einer Wunderwaffe? Panisch alarmiert ein Widerständler seine Verbündeten. In Düsseldorf ahnt Nikolas Brandenburg davon nichts. Auf der Flucht und noch verletzt von seinem letzten Einsatz, denkt er pausenlos an die Tochter seines toten Freundes. Lebt sie wirklich noch, wie sein Erzfeind Luger behauptete? Wie aus dem Nichts taucht der amerikanische Agent Bricks auf und schickt Nikolas und seine Einsatztruppe auf eine geheime Mission durch das vom Bombenkrieg zertrümmerte Deutschland. Ihr Ziel ist die Wewelsburg, die Ordensburg der SS. Auf ihrer Suche nach Informationen über die geheimnisvolle Flugscheibe treffen sie erneut auf Sturmbannführer Luger - für Nikolas vermischen sich Mission und persönliche Rache zu einem gefährlichen Kampf um Leben und Tod. Der deutsche Autor Sebastian Thiel wurde 1983 in Viersen geboren und absolvierte nach der Schule zunächst eine Ausbildung als Fachinformatiker. Schon in seiner frühen Kindheit entwickelte er eine große Begeisterung für phantastische Welten und versuchte bald auch eigene Geschichten zu entwickeln. Seit seinem literarischen Debüt im Jahr 2010 lebt er als freier Autor in Tönisvorst am Niederrhein. Thiel schreibt überwiegend in den Genres Historischer Roman und Kriminalroman.
Mehr zeigen