Für meinen Mann
  
Buch empfehlen    
Ein prominenter Banker, der in einem undurchsichtigen Skandal um verschwundene Millionen zum Sündenbock wird. Ein Netzwerk aus Politikern, Investmentgesellschaften und PR-Leuten, das die Justiz für ihre Ziele instrumentalisiert. Ein gigantischer Wirtschaftsprozess, der nur dazu dient, die eigentlichen Drahtzieher zu schützen. Eine Frau, die den Kampf für ihren Mann aufnimmt und sich allein gegen die Justiz stellt. Ruth Elsner liefert ihre Version des Skandals um die ehemalige Gewerkschaftsbank Bawag und deren langjährigen General Helmut Elsner, der über Nacht zum Staatsfeind Nummer eins wurde. Dabei liefert sie brisante Details zum größten Wirtschaftsprozess der Zweiten Republik, ermöglicht einen beunruhigenden Blick hinter die Fassaden des österreichischen Justizapparats und gibt neue Hinweise darauf, wo die verschwundenen Bawag-Millionen geblieben sein könnten.
Mehr zeigen