Ägypten, im Februar 2011. Während in der Hauptstadt Kairo Millionen Menschen auf der Straße für Freiheit demonstrieren, wird Privatdetektiv Frank Faust zuhause in Bochum gefunden: eingewickelt wie eine Mumie. Wer wollte ihn auf diese makabre Art beseitigen? Und wie ist das kostbare Amulett aus dem berühmten Goldschatz des ägyptischen Königs Tutanchamun in seinen Besitz gelangt? Frank Faust kann sich an nichts erinnern. Aus den Nachrichten erfährt er, dass vor wenigen Tagen ins Ägyptische Museum in Kairo eingebrochen wurde. Ist der Ermittler am Ende nicht nur Opfer, sondern selbst Täter? Mit Hilfe seiner Nichte Luna und klugen Wissenschaftlern versucht er sein Gedächtnis zusammenzusetzen. Dabei entschlüsseln sie eine Geschichte, die tief hineinführt ins Alte Ägypten: zum Leben und Sterben des Tutanchamun.
Mehr zeigen