Engpass
    
Buch empfehlen    
Elsa Wegener, Kriminalpsychologin aus Köln, Anfang vierzig, verlässt Hals über Kopf die Stadt nachdem sie ihren Mann mit einer anderen erwischt hat. Im bayerischen Nirgendwo will sie einen beruflichen wie privaten Neuanfang wagen. Allerdings wird sie in dem kleinen Dorf nahe des Chiemsees nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Und auch Anna, Elsas pubertierende Tochter, ist von ihrer neuen Heimat alles andere als begeistert. Doch Elsa bleibt kaum Zeit, über solche Probleme nachzudenken: Man entdeckt die Leiche einer Frau, die vor über zwanzig Jahren spurlos verschwand und vorher mit zahllosen Affären für reichlich Wirbel sorgte in der bayerischen Idylle...
Mehr zeigen