Frank Hilliard war so in Bewunderung für Mrs. Ruth Poole versunken, dass er nur Augen für ihren gertenschlanken Körper mit den vollen Brüsten hatte. Daher fiel ihm gar nicht auf, dass sie plötzlich im Satz verstummte. Erst ihr schriller, nervenzerfetzender Schrei riss ihn aus seinen Gedanken. Sein Kopf ruckte herum. Erschrocken starrte er die Frau an, in deren Augen blankes Entsetzen stand. Schon öffnete er den Mund, um nach dem Grund für ihre panische Angst zu fragen, als sein Blick auf seine linke Hand fiel - auf die Stelle, an der er einmal eine Hand gehabt hatte! Im Saal brach eine Panik aus. Die Menschen wurden von Grauen vor dem Unbegreiflichen gepackt. In wilder Hast flohen sie aus seiner Nähe, als hätte er eine ansteckende Krankheit. Der blutrote Armstumpf ragte anklagend in die Luft, ohne dass er es wahrnahm. Eine tiefe Ohnmacht hatte ihn erlöst - wenigstens vorübergehend. Das Schlimmste stand ihm aber noch bevor. Das unsichtbare Grauen! Ein neuer Fall für Rick Masters ...
Mehr zeigen